Projekte und Aktuelles

Papenteicher Nachrichten - Ausgabe Juli 2020  "Weil Kinder unsere Zukunft sind"

Papenteicher nachrichten - Ausgabe November 2020 "Über dieses Engagement sind wir sehr dankbar"

Neue Fahrzeuge und eine Tankstelle sorgen für mehr Spaß auf dem Außengelände

Dank der großzügigen Unterstützung der Carl und Marisa Hahn-Stiftung konnten wir drei tolle neue Fahrzeuge sowie eine Tankstelle anschaffen. Die Kindertankstelle ist die ideale Ergänzung um die Vorstellungskraft der Kinder zu steigern und lädt zu gemeinsamen Rollenspiele an.

Sinnes-Parcour für den Innenbereich

Dank der Egon-Gmyrek- Stiftung steht den Kindern nun ein Sinnes-Parcours für den Innenbereich zur Verfügung. Das Set besteht aus acht Kästen mit unterschiedlichen Füllmaterialien. Die Kinder begehen barfuß die unterschiedlichen Stationen und lernen spielerisch die unterschiedlichen Oberflächen und Beschaffenheiten.

Musikalische Früherziehung

Seit dem 28. September 2020 musiziert Jenny Spruta, ausgebildete Musikpädagogin, montags je eine halbe Stunde mit den Kindergarten-Kindern in ihren jeweiligen Gruppen. Dabei liegen die Schwerpunkte auf Instrumentalspiel, Klanggeschichten, Rythmusspiele und kleinen Bewegungseinheiten. Die finanziellen Mittel für die ersten sechs Monate stellt der Adenbüttler Verein Quer denken – Schätze heben e.V. Weitere Sponsoren zum Fortführen des Projektes werden gesucht.

Neue Fahrzeuge ergänzen den Fuhrpark

Denn dank der Förderzusage der Bürgerstiftung Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg und einem kleinen eigenen finanziellen Anteil durch Vereinsmittel konnten  vier hochwertige Kinderfahrzeuge  angeschafft werden. Diese stehen den Kindern seit kurzem zur Verfügung und seitdem brausen sie begeistert auf den Ein- und Zweisitzern um die Wette.

Ein Bollerwagen für Rolfsbüttel

Die Kindergartenkinder in der Rolfsbüttler Sonnengruppe können sich neuerdings über einen faltbaren Bollerwagen freuen. Dadurch haben auch die jüngeren Kinder mehr Freude an den Ausflügen und Spaziergängen, und können auf längeren Märschen auch mal ausschnaufen.

Naturnahe Klettermöglichkeiten für das Außengelände

Naturnahe Klettermöglichkeiten sollen das Außengelände bereichern. An den verschiedenen Stationen können die Kinder Gleichgewicht, Geschicklichkeit und Konzentration in fallsicherer Höhe, knapp über dem Erdboden, testen.

Über eine Spende zur Unterstützung dieses Projektes würden wir uns sehr freuen.