Unsere pädagogischen Schwerpunkte

Kooperation und Vernetzung

Zusammenarbeit mit anderen Institutionen


Zum Wohle des Kindes und zur steten Weiterentwicklung unserer pädagogischen Arbeit ist es für uns wichtig, ein Netzwerk mit anderen Institutionen zu pflegen. Aus diesem Grunde arbeiten wir mit folgenden Einrichtungen zusammen.

 

  • DRK Kreisverband Gifhorn: organisatorische und fachliche Kooperation und Unterstützung in sämtlichen Fragen der Kindertagesstättenarbeit.
  • Samtgemeinde Papenteich: regelmäßige Austauschtreffen und Besprechungen. Die Samtgemeinde stellt zusätzlich einen Gemeindearbeiter für anfallende Reparaturen und Pflege.
  • Grundschule Adenbüttel: siehe unten.
  • Freiwillige Feuerwehr Adenbüttel: zum Beispiel bei unserem Laternenfest.
  • Domus VINI: Lieferant unseres Mittagessens.
  • Jugendarbeitsgemeinschaft Zahnpflege: Zahnprophylaxe.
  • Gesundheitsamt Gifhorn: bei gesundheitlichen Fragen.
  • Jugendamt Gifhorn: Kindeswohlgefährdung
  • Kinderfonds: Unterstützung finanziell schwacher Familien.
  • Paritätischer Sprachheilkindergarten Pusteblume: bei Bedarf Sprachüberprüfungen.
  • AWO: Weihnachtsfeier für Senioren.
  • Stützpädagogik: bei Bedarf Unterstützung in unserer pädagogischen Arbeit bei auffälligen Kindern.
  • Kindertagespflege: Vernetzung um eine gute Betreuung zu gewährleisten.
  • Gymnasium Meine: wir stellen Praktikumsplätze zur Verfügung.
  • Ausbildungsträger: siehe unten
  • In begründeten Einzelfällen bieten wir im Gespräch mit den Eltern eine Weitervermittlung an spezielle Beratungsstellen oder Therapeuten.

 


Zusammenarbeit mit der Grundschule


Die Grundschule Adenbüttel und unsere Kindertagesstätte führen einen gemeinsamen Kooperationskalender. Sie kommen durch vielfältige Aktionen in Kontakt, die über das Jahr verteilt sind. Dabei wird der Schwerpunkt auf die Kinder gelegt, die sich im letzten Kindergartenjahr befinden. Regelmäßige Aushänge, Briefe und eine Mappe im Eingangsbereich informieren die Eltern und Kinder über anstehende Aktionen und Termine.
Die Zusammenarbeit zwischen Grundschulen und Kindertagesstätten ist festgeschrieben im Gesetz über Tageseinrichtungen für Kinder (KiTaG) § 3, im niedersächsischen Schulgesetz (NSchG) § 2 und im Orientierungsplan für Bildung und Erziehung des Landes Niedersachsen.
Verantwortlich für die Planung und Umsetzung der einzelnen Angebote sind sowohl Kollegen in der Kindertagesstätten, als auch in der Grundschule. Es finden regelmäßig Austausch- und Reflexionsgespräche statt, die dokumentiert werden und allen Kollegen zur Verfügung gestellt werden.

 

Ausbildungsträger

Die Kindertagesstätte Adenbüttel kooperiert mit unterschiedlichen Ausbildungsträgern.

  • BBS I des Landkreises Gifhorn, Alter Postweg 21,38518 Gifhorn
  • BBS Anne Marie Tausch, Bonhoefferstraße 33, 38444 Wolfsburg
  • BBS V der Stadt Braunschweig, Kastanienallee 71, 38102 Braunschweig


Mit den genannten Bildungsträgern werden Sozialassistentinnen / Sozialassistenten, Erzieherinnen und Erzieher in enger Verknüpfung zwischen Theorie (Schule) und Praxis (Kindertagestätte) ausgebildet. Kooperationsgespräche mit Lehrkräften, Schülern und pädagogischen Mitarbeitern finden regelmäßig statt.